Weltall-Trilogie mit dem Astronauten Hans Schlegel

Wir laden Sie ein, an drei digitalen Ausflügen in das Weltall unter der professionellen Leitung des Wissenschaftsastronauten Hans Schlegel teilzunehmen. Im Rahmen einer Zoom-Trilogie haben wir Hans Schlegel für diese zusammenhängenden Online-Vorträge gewinnen können. Wir bekommen aus erster Hand einen tiefen und komplexen Einblick in das Leben eines Astronauten mit spannenden Erzählungen und eindrucksvollen Bildern.

Hans Schlegel:
"Ein deutscher Astronaut berichtet über seine Astronautenkarriere und seine zwei Raumflüge auf dem Shuttle und zur ISS"
Moderation: Professor Dr. Andreas de Vries.
Vortragsdauer: Etwa 1 Stunde, mit anschließender Diskussion

  • Mittwoch, den 08. Juni 2022
  • Mittwoch, den 22. Juni 2022
  • Mittwoch, den 29. Juni 2022

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis zum 06.06.2022 zur kostenlosen Teilnahme unter vdf@fh-swf.de an, damit wir passend planen können. Die Vorträge finden online per Zoom statt. Die Zugangsinformation erhalten Sie per E-Mail. Gäste sind herzlich willkommen.

Zur Person:

Der Astronaut Hans Schlegel ist zwei Mal ins Weltall geflogen. Im Frühjahr 1993 war er bei der "D2-Mission" zusammen mit Ulrich Walter und fünf US-Kollegen im Spaceshuttle "Columbia" unterwegs. Bei seiner zweiten Weltraummission im Februar 2008 hatte er zusammen mit seinen Kollegen an Bord des Shuttles "Atlantis" das europäische Forschungsmodul "Columbus" zur Internationalen Raumstation ISS gebracht. Ein fast siebenstündiger Weltraumspaziergang, bei dem Schlegel Montagearbeiten an der ISS verrichtete, war ein persönlicher Höhepunkt des Astronauten bei der Reise im Orbit. Nach dem Flug ging Hans Schlegel wieder als leitender ESA-Astronaut ans JSC der NASA zurück und bereitete dort künftige ISS-Mannschaften auf ihre Einsätze vor.

 

Agenda:

Teil 1: Mittwoch den 08. Juni 2022, 18:00 Uhr
Astronaut – ein Traumberuf?

  • Umstände und Ereignisse für eine spätere Astronautenkarriere
  • Bewerbung als Wissenschafts-Astronaut
  • Das wissenschaftliche Programm der D-2 Spacelab-Mission
  • Astronautentraining und Teamfähigkeit
  • Auswahl zum Flugastronaut
  • Die Startverschiebungen, der Startabbruch (L-3 Sekunden)
  • Die D-2 Mission - ein Film Clip

Teil 2: Mittwoch den 22. Juni 2022, 18:00 Uhr
Back to Earth - Das Leben nach dem Aufenthalt im Orbit

  • Bilder aus dem LEO (Low Earth Orbit)
  • MIR 92
  • Bordingenieur 2 für MIR und die Auflösung des Deutschen Astronautenteams
  • Die ISS und der Shuttle - was trainiert man vorrangig? Oder: das EAC ist "weit weg"!
  • Die Columbia fällt vom Himmel und ich verliere 7 enge Kolleg/innen - Freunde!

Teil 3: Mittwoch den 29. Juni 2022, 18:00 Uhr
Jeder Raumflug ist anders - Versuch eines Fazits

  • RTF (Return To Flight) des Space-Shuttles, um die ISS fertigzustellen!
  • CapCom für die ISS und für den Shuttle - Jobs bei der NASA am JSC
  • EVA (Extra Vehicular Activity) Training - 'The Wall of EVA'
  • STS-122 (Space Transportation System) Startverzögerungen - die experimentelle Tieftemperaturphysik holt uns ein
  • Teamarbeit beim EVA - das lange Training und die Erfahrung zahlt sich aus!
  • Filmclips "STS-122" und "Walking in the Air"

Ihr/Euer VdF-Team

Elke Schönenberg, Christoph Glatz, Klaus Sandmann, Björn Heise